PartnerInnen

wienwork

 

www.wienwork.at

 

Wien Work Integrative Betriebe und AusbildungsgmbH:

 

Seit mehr als 35 Jahren arbeitet das gemeinnützige Unternehmen mit dem Ziel, Menschen mit Behinderungen zu beschäftigen, auszubilden, zu qualifizieren und/oder sie wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Derzeit verzeichnet Wien Work mehr als 680 MitarbeiterInnen und Lehrlinge, mehr als drei Viertel haben eine Behinderung. Das Unternehmen ist auf drei Säulen aufgebaut: „Integrativer Betrieb“ mit 9 verschiedenen Geschäftsfeldern, „Ausbildung“ (Verlängerte Lehre und Teilqualifikation in neun verschiedenen Lehrberufen) und „Jobmanagement“ (Jugendcoaching, Jugendarbeitsassistenz, Arbeitsassistenz, Gründungsberatung, Jobcoaching, On the Job, QualiTRAIN und Outplacement).

 

Eigentümer: Kriegsopfer- und Behindertenverband für Wien, NÖ und Burgenland und Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 2 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 2
Mehr Angebote anzeigen 2

ABAk

 

www.abak.at

ABAk unterstützt AkademikerInnen (AbsolventInnen von Universitäten, Fachhochschulen & Akademien) mit Behinderung bzw. chronischer Erkrankung bei der Arbeitssuche. 
Sei es in der schwierigen Phase des Berufseinstiegs nach dem Studium oder dem Wiedereinstieg, z.B. nach einem Unfall oder einer krankheitsbedingten Auszeit. ABAk Arbeitsassistenz für AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer (auch psychischer) Erkrankung ist ein kompetenter Begleiter, der, vom Sozialministeriumservice gefördert, kostenfrei unterstützt.
Im Rahmen unserer individuellen Peer Counseling-Beratung im Einzelgespräch bieten wir u.a. Berufsorientierung, Unterstützung bei der Bewerbungsoptimierung, Bewerbungsgesprächstrainings und gehen auf Wunsch auch der häufigen Frage nach: "Wie gehe ich mit meiner Einschränkung im Bewerbungsprozess um?".

Ebenfalls beraten wir unsere KlientInnen sowie deren ArbeitgeberInnen bei drohendem Arbeitsplatzverlust aufgrund von Behinderung oder einer Erkrankung.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 4 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 4
Mehr Angebote anzeigen 4

Bildungsberatung Wien

 

Kontaktinformation:

Gratis-Telefon: 0800/20 79 59

(Montag bis Freitag: 9 bis 14 Uhr)

E-Mail: info@bildungsberatung-wien.at

 

www.bildungsberatung-wien.at

Im Netzwerk Bildungsberatung in Wien arbeiten verschiedene Erwachsenen- und Bildungsinstitutionen zusammen. abz*austria, BFI Wien, biv integrativ, VHS Wien, waff und WUK bieten gemeinsam als Bildungsberatung in Wien kostenfreie Beratung und Information zu Bildung und Beruf an. Die Bildungsberatung in Wien versteht sich als Wegweiser in der Bildungs- und Berufslandschaft und unterstützt Erwachsene, ihren individuellen Weg zu ihrem persönlichen Ziel zu finden. 

Bei der Bildungsberatung in Wien sind Sie richtig, wenn Sie

 

  • sich beruflich verändern, 

  • noch einmal durchstarten oder

  • in den Beruf wieder einsteigen möchten. 

  • sich noch nicht ganz sicher sind, was Sie in Zukunft gerne tun möchten. 

  • Fragen zu Förderungen, Weiterbildungen, usw. mitbringen. 

  • Entscheidungshilfe suchen. 


Wählen Sie zwischen verschiedenen Beratungsmöglichkeiten:

 

  • Gratis-Tel.: 0800/20 79 59 (Montag bis Freitag 9 bis 14 Uhr)

  • Sie schreiben gerne? Sind zeitlich lieber unabhängig? Dann schicken Sie ein Mail an info@bildungsberatung-wien.at oder nutzen Sie unsere datengeschützte Beratungsplattform: www.bildungsberatung-online.at. Antwortgarantie innerhalb von 3 Werktagen! 

  • Sie haben lieber ein sichtbares Gegenüber, wollen sich aber die Wegzeit sparen? Dann skypen Sie mit uns! ID: bildungsberatung.wien | So funktioniert‘s

  • Persönliche Beratungen an verschiedenen Standorten in Wien gibt's natürlich auch. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin: gratis - 0800/20 79 59.


Nutzen Sie auch unsere kostenfreien Workshops. Alle Termine unter www.bildungsberatung-wien.at.
Die Bildungsberatung in Wien wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 6 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 6
Mehr Angebote anzeigen 6

Arbeit plus

 

Kontaktinformationen:

Taborstrasse 24/18, 1020 Wien
Telefon: 01/720 38 80-66
E-Mail: office@arbeitplus-wien.at

 

Beschäftigung und Beratung in Wien

Wer länger krank ist oder mit gesundheitlichen Problemen kämpft, wird häufiger arbeitslos. Und wer länger arbeitslos ist, wird häufiger krank. Der DSE bietet Alternativen zu dieser Ausweglosigkeit. Seit 2001 vertritt der Wiener Dachverband für sozial-ökonomische Einrichtungen Betriebe und Organisationen, die langzeitbeschäftigungslose Menschen beraten, beschäftigten und beruflich weiterbilden. Der DSE repräsentiert die Interessen von 32 sozialen Unternehmen mit über 50 Projekten. 20.000 Menschen werden so jährlich bei der Arbeitssuche unterstützt und in Arbeit gebracht.

 

Beschäftigung und Beratung in Wien

 

Das einzige Nachschlagewerk für Menschen, die Arbeit suchen, und alle, die sie dabei unterstützen.

 

Das übersichtliche Nachschlagewerk „Beschäftigung und Beratung in Wien“ listet alle Angebote Sozialintegrativer Unternehmen und Beratungsorganisationen auf. Auf 180 Seiten beschreibt das Handbuch alle 81 Organisationen für arbeitslose Menschen in Wien. Übersichtlich gegliedert in die Kategorien: sozialökonomische Betriebe, gemeinnützige Arbeitskräfteüberlasser (Integrationsleasing), gemeinnützige Beschäftigungsprojekte, weitere sozialintegrative Betriebe und alle Beratungs- und Betreuungseinrichtungen.

 

Die Broschüre informiert über das Produkt- und Dienstleistungsangebot der Betriebe: vom Reinigungsdienst, Gastronomiebetrieb bis zum Upcycling-Schmuck. Sozial-ökonomische Betriebe bieten u.a. Dienstleistungen an, die keinen Profit aber hohen sozialen Wert abwerfen - zum Beispiel ein Besuchsdienst für betagte Menschen. Wer bei sozial-ökonomischen Betrieben einkauft, fördert den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Damit liegt erstmals eine vollständige und aktuelle Übersicht über alle arbeitsmarktpolitischen Angebote Wiens auf. Im August 2015 erschien die Druckversion, online steht sie jederzeit zum kostenlosen Download bereit.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 8 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 8
Mehr Angebote anzeigen 8

FEM Frauenassistenz

 

Kontaktinformationen:

Niederhofstraße 26/1 OG, 1120 Wien

Telefon: 01/813 18 10

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do: 9 bis 14 Uhr / Di, Fr: 9 bis 12 Uhr

Termine für persönliche Beratung werden individuell vereinbart.

 

www.frauenassistenz.at

Wir beraten Frauen zu Arbeit und Gesundheit!

 

FEM Süd FRAUENASSISTENZ ist eine Arbeitsassistenz des Frauengesundheitszentrums FEM Süd und wird finanziert vom Sozialministeriumservice, Landesstelle Wien.

 

FEM Süd FRAUENASSISTENZ ist ein Angebot für Frauen mit psychischer oder körperlicher Beeinträchtigung, chronischer Krankheit oder Behinderung, die Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt brauchen oder Probleme am Arbeitsplatz haben.

 

Das Team der FEM Süd FRAUENASSISTENZ unterstützt, berät und begleitet Frauen im erwerbsfähigen Alter in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Arabisch und Englisch.

 

FEM Süd FRAUENASSISTENZ ist die richtige Stelle, wenn Sie

 

  • eine psychische oder körperliche Beeinträchtigung, chronische Erkrankung oder Behinderung haben (auch ohne offizielle Einstufung).

  • wenn Sie derzeit keine Arbeit haben und Arbeit suchen.

  • wenn Sie Probleme am Arbeitsplatz haben.

  • aktiv Ihre Situation verändern wollen.

 

FEM Süd FRAUENASSISTENZ bietet:

 

  • Psychosoziale Einzelberatung in deutscher, türkischer, bosnischer, kroatischer, serbischer, arabischer und englischer Sprache

  • Gruppenangebote zu Frauengesundheit und Arbeit

  • Unterstützung und Beratung bei Ihrer Jobsuche und Ihrem Bewerbungsprozess

  • Unterstützung und Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 10 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 10
Mehr Angebote anzeigen 10

Institut zur beruflichen Integration.

Arbeitsassistenz. Jobcoaching. Unternehmenscoaching.

 

www.psz.co.at/ibi

Das Institut zur beruflichen Integration (ibi) ist ein spezialisiertes Angebot für  Menschen mit psychischen und neurologischen Erkrankungen und deren DienstgeberInnen.

Arbeitssuchende erhalten im ibi Hilfe bei der beruflichen (Wieder-)Integration,  Berufstätige finden Unterstützung, wenn sie nach einem Krankenstand wieder in den Beruf zurückkehren und/oder bei krankheitsbedingten beruflichen Problemen.

Für DienstgeberInnen und andere betriebliche AkteurInnen bietet das ibi Informationen und/oder Coaching bei Fragen zu  psychisch erkrankten MitarbeiterInnen, auf Anfrage können auch allgemeine Beratungen und Vorträge rund um das Thema psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz gebucht werden.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 12 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 12
Mehr Angebote anzeigen 12

Human in Progress

 

www.humaninprogress.at

 

HUMAN IN PROGRESS
Institut für psychosoziale Kompetenz und Ressourcenstärkung 

HUMAN IN PROGRESS ist eine 2006 gegründete Schulungs- und Beratungseinrichtung, die sich auf Psycho-Bio-Soziale Kompetenz- und Gesundheitsförderung spezialisiert hat. Zentral ist die Förderung von ganzheitlicher Gesundheit, die körperliche, psychische und soziale Ebenen intergriert. Dieses Verständnis bildet die theoretische und methodische Grundlage in der Konzeption unserer Angebote in unterschiedlichen Settings im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, der psychologisch-pädagogischen und psychosozialen Weiterbildungsangebote und Beratungsleistungen.
 

K.R.A.F.T. - Kompetenzen. Ressourcen. Achtsamkeit. Fördern & Trainieren


Eine besondere Stellung nimmt unser Trainingsprogramm K.R.A.F.T. ein, ein gesundheitspsychologisches und achtsamkeitsbasiertes Stress- und Belastungsbewältigungsprogramm. Im Sinne eines multimodalen Ansatzes werden auf den Ebenen von Körper, Gefühlen, Gedanken und Verhalten grundlegende Mechanismen und Dynamiken in der Entstehung von Stresserleben verständlich gemacht. Davon ausgehend, werden eine Vielzahl an Ressourcen eröffnet und reaktiviert, die Stressreduzierung und Entlastung fördern, unsere Bewältigungsstrategien und Handlungsspielräume erweitern um achtsam und selbstfürsorglich Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit zu steigern. Das Trainingsprogramm ist ein modular aufgebautes Gruppenprogramm, das seit 2012 auch im arbeitsmarktpolitischen Kontext angeboten wird. Aktuell als 9-wöchige Kursmaßnahme konzipiert, enthält es zusätzlich bewerbungs- und kommunikationsspezifische Tools und kann als solche auf Kurskostenbasis über das AMS gefördert werden. Neben dem Gruppensetting gibt es in diesem Rahmen begleitend mehrere Einheiten Einzelberatung. K.R.A.F.T. ist speziell für Menschen gedacht, bei denen sich Belastungen zunehmend auf psychischer und körperlicher Ebene zeigen bzw. bereits manifestiert haben und, die in ihrem persönlichen und beruflichen Weiterkommen Unterstützung wünschen.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 14 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 14
Mehr Angebote anzeigen 14

Männerberatung Wien

 

www.maenner.at

Die Männerberatung Wien besteht seit dem Jahr 1984 und beherbergt als gemeinnütziger Verein mittlerweile vier verschiedene Einrichtungen unter einem Dach:

 

  • eine Familienberatungsstelle, die anonyme Unterstützung anbietet,

  • eine psychotherapeutische Praxisgemeinschaft, die längerfristige Hilfestellungen gewährleistet,

  • eine Informationsstelle für Männer, die Fortbildungen, Kurse und Tagungen für Jugendliche und Männer organisiert und sich mit Jugendarbeit und Opferschutz beschäftigt,

  • ein Institut für forensische Therapie, das sich in zahlreichen Programmen mit unterschiedlichen Formen von Gewalt und des sexuellen Missbrauchs beschäftigt.

 

Achtsamkeit und eine differenzierte Sicht auf männliche Rollen und männliche Lebensgestaltung verstehen wir als Voraussetzung für die Chance zur Veränderung.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 16 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 16
Mehr Angebote anzeigen 16

TIRAM entstand 2003 im IAM aus der Initiative einer Gruppe von angehenden Systemischen PsychotherapeutInnen. Sie mußten im letzten Ausbildungsabschnitt hunderte Stunden Therapie leisten, wußten aber kaum, wo sie die KlientInnen dafür finden sollten. Andererseits kannten sie aus den sozialen Einrichtungen, in denen sie arbeiteten, zahlreiche Menschen in schwierigen Situationen und mit multiplen Problemlagen, die aus finanziellen Gründen keine Aussicht hatten, jemals psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

 

Seither bietet TIRAM Psychotherapie zu sozialen Tarifen an.

 

In TIRAM sind vor allem PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision tätig. Unterschiedliche therapeutische Schulen sind vertreten, fremdsprachige Therapie ist möglich.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 18 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 18
Mehr Angebote anzeigen 18

ÖZIV Bundesverband

 

www.oeziv.org

Der ÖZIV Bundesverband, gegründet 1962 mit Sitz in Wien, ist eine Interessenvertretung von und für Menschen mit Behinderungen und österreichweit durch Mitgliedsvereine vertreten. Als Interessenvertretung und NPO nimmt ÖZIV Einfluss auf die Gestaltung von Rahmenbedingungen und setzt sich für eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Lebensführung von Menschen mit Behinderung ein.

 

Der ÖZIV Bundesverband als Dienstleister bietet ein umfangreiches Leistungsangebot mit dem Ziel, dass Menschen mit Behinderungen ein selbstbestimmtes Leben und Chancengleichheit verwirklichen können:

 

ÖZIV SUPPORT - diese Unterstützungsleistung des ÖZIV bietet seit 2002 Coaching für Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen an. SUPPORT setzt auf peer counseling und empowerment und fördert eigene Fähigkeiten und zeigt neue Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven auf. Die Unterstützungsleistung wird zur Gänze vom Sozialministerium finanziert und kann demnach kostenfrei in Anspruch genommen werden.

 

Die ÖZIV Arbeitsassistenz ist ein Service für Menschen mit Behinderungen und Unternehmen in St. Pölten und Wr. Neustadt. Sie unterstützt Menschen mit Behinderungen und chronischer körperlicher Erkrankung bei der Suche, Erhaltung und Sicherung eines Arbeitsplatzes. ArbeitgeberInnen werden bei der Suche und Einstellung behinderter MitarbeiterInnen beraten. Alle Leistungen der ÖZIV ARBEITSASSISTENZ sind für Menschen mit Behinderungen oder chronischer Erkrankung und für Unternehmen kostenlos!

  
ÖZIV ACCESS Sensibilisierungstrainings fördern die Sicherheit im Umgang mit behinderten Menschen als KundInnen, KollegInnen oder ganz einfach im Alltag. Mit dieser Dienstleistung wendet sich ÖZIV ACCESS vor allem an die Wirtschaft und öffentliche Einrichtungen. Wir verstehen Behinderung als einen Ausdruck von Vielfalt und vermitteln diese Werte auch in unseren Trainings mit Hilfe unserer behinderten TrainerInnen, die Einblick in ihren Alltag geben und für eine intensive Auseinandersetzung zur Verfügung stehen.

 

ÖZIV ACCESS BARRIEREFREI  richtet sich an die Wirtschaft und öffentliche Einrichtungen und bietet individuelle Beratungen und Lösungen im Bereich baulicher, gestalterischer, kommunikativer und sozialer Barrierefreiheit.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 20 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 20
Mehr Angebote anzeigen 20

WienerIntegrationsNetzwerk Arbeitsassistenz (WIN)

 

www.win.or.at

Das WienerIntegrationsNetzwerk bietet im Rahmen der Arbeitsassistenz Unterstützung bei der Arbeitssuche und Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz. Das Angebot richtet sich an Personen mit gesundheitlichen Problemen. Dazu zählen Personen mit einer körperlichen Behinderung, einer chronisch körperlichen Erkrankung, einer neurologischen Erkrankung, einer Seh- oder Hörbeeinträchtigung, einer Lernbehinderung oder einer Mehrfachbehinderung.

Bei der Stellensuche wird in individuell vereinbarten Beratungsgesprächen jene Hilfe gegeben, die benötigt wird, um einen passenden Arbeitsplatz zu finden. Die Unterstützung ist an die Bedürfnisse der Personen angepasst und umfasst Berufsorientierung bzw. berufliche Neuorientierung, Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Stellenrecherche, Schreiben von Bewerbungen sowie Bewerbungstraining und Coaching.

 

Auch berufstätige Personen mit Erkrankungen und Behinderungen können sich an uns wenden, wenn sie Schwierigkeiten am Arbeitsplatz haben. Die Art des Problems kann dabei sehr vielfältig sein. Beispielsweise kann es sich um Konflikte mit KollegInnen und Vorgesetzten, um Schwierigkeiten aufgrund einer erkrankungsbedingten Minderung der Leistungsfähigkeit oder einfach um persönliche Probleme handeln, die sich auf den Arbeitsalltag auswirken. Gerne beantworten wir auch Fragen zum Behinderteneinstellungsgesetz, z.B. zum Behindertenpass, Feststellungsbescheid und erhöhten Kündigungsschutz.

 

Das Angebot richtet sich auch an Unternehmen, die Personen mit Behinderungen einstellen möchten oder diese bereits beschäftigen. Bei bestehenden Schwierigkeiten im Dienstverhältnis mit einer von einer Erkrankung oder Behinderung betroffenen Person, wird gemeinsam versucht, eine maßgeschneiderte Lösung zu finden, um den Arbeitsplatz erhalten zu können.

 

Die Arbeitsasstistenz wird vom Sozialministeriumservice finanziert und kann kostenlos in Anspruch genommen werden.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 22 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 22
Mehr Angebote anzeigen 22

Österreichische Krebshilfe

 

www.krebshilfe-wien.at

Die Österreichische Krebshilfe Wien ist kostenlose Anlaufstelle für KrebspatientInnen und ihre Angehörigen und unterstützt diese von der Diagnosestellung bis zur Nachsorge mit einem multiprofessionellen Team aus PsychoonkologInnen, SozialarbeiterInnen, ÄrztInnen, ErnährungsberaterIn und BewegungstherapeutIn.

 

Eines unserer wichtigsten Projekte ist „Krebs und Beruf“, im Rahmen dessen wir KrebspatientInnen bei der Aufrechterhaltung ihres Arbeitsplatzes sowie beim Wiedereinstieg in das Berufsleben nach ihrer Krebserkrankung umfassend informieren und individuell beraten. Dank Finanzierung durch das Sozialministeriumservice Landesstelle Wien kann das Angebot von „Krebs und Beruf“ kostenlos genutzt werden.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: 24 in <b>/home/io002rz5/www/home/f2w-plattform/views/e/box_coop_view.php</b> on line <b>37</b><br />
Mehr Angebote anzeigen Weniger anzeigen 24
Mehr Angebote anzeigen 24