miteinander. besser. arbeiten.

fit2work begleitet Personen in ein gesundes Arbeitsleben und hilft Unternehmen, die Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten:

 

  • Leiden Sie unter körperlichen oder seelischen Belastungen am Arbeitsplatz?

 

  • Wünschen Sie sich professionelle Unterstützung bei Ihrem Wiedereinstieg nach einem Krankenstand oder der Arbeitslosigkeit?

 

  • Wollen Sie in Ihrem Unternehmen von gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern profitieren?

 

  • Möchten Sie als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mehr über Förderungen und Unterstützungsangebote erfahren?

 

 

Wir sind für Sie da!

fit2work unterstützt ein gesundes Arbeitsleben. 

Testen Sie Ihre Arbeitsfähigkeit

Machen Sie jetzt den  Selbsttest!

  fit2work-Standorte in ganz Österreich
  fit2work-Beraterinnen und -Berater bundesweit
  Personen in laufender fit2work-Beratung
  insgesamt bisher beratene Personen
  abgeschlossene Betriebsberatungen bis 2019
  neue Betriebsanmeldungen seit 1.1.2020
  der angegebenen Diagnosen betreffen psychische Erkrankungen
  der angegebenen Diagnosen betreffen Muskel-Skelett-Erkrankungen

Kontaktieren Sie uns

 

Serviceline: 0800 500 118

Montag-Donnerstag 8-18 Uhr

Freitag 8-16 Uhr

Kostenlos aus ganz Österreich

 

Kontaktformular

Informationen zum Datenschutz

Veranstaltung 10 Jahre fit2work – miteinander. besser. arbeiten.

Ansprache des Bundesministers für Arbeit und Wirtschaft Martin Kocher im Marmorsaal des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft

 

14.11.2022

 

Eine Erfolgsgeschichte mit Blick in die Zukunft!

 

Am 11. Oktober 2022 fand im Marmorsaal des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft am Stubenring in Wien die Veranstaltung „10 Jahre fit2work – miteinander. besser. arbeiten“ statt. Ziel der Veranstaltung zum zehnjährigen Jubiläum des Beratungsprogramms fit2work war es, gemeinsam Bilanz zu ziehen, fit2work aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Erfahren Sie mehr ...  

Krankenstände analysieren mit dem Fehlzeitenmonitoring

Schild Fehlzeiten-Monitoring

 

23.09.2022

 

Im letzten Artikel haben wir über Krankenstände, deren Ursachen und der möglichen Vorbeugung von Langzeitausfällen mithilfe der Beratung durch fit2work berichtet. Interessierte können hier nachlesen. Ergänzend dazu stellen wir an dieser Stelle ein spannendes Instrument aus der fit2work-Betriebsberatung vor: das Fehlzeitenmonitoring.

 

Fehlzeiten und Krankenstandstage der Belegschaft sind Führungskräften oft unbekannt, diese sind aber eine sehr wichtige Personalkennzahl*. Wir haben bei unserem Experten Christian Zimmermann, Koordinator der Betriebsberatung in Salzburg, Tirol und Vorarlberg, nachgefragt.

Erfahren Sie mehr ...  

Gesundheitlich stabil im Betrieb!

Eine Beratungssituation, in der eine Beraterin eine Mitarbeiterin berät

 

08.09.2022

 

fit2work verringert Krankenstände in der Belegschaft und fördert Beschäftigung

 

Krankstände, vor allem Langzeitkrankenstände und Fehlzeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verursachen unfreiwillige Mehrkosten im Betrieb. Eine stabile Belegschaft und eine geringe Personalfluktuation sind für alle Beteiligten wünschenswert, fallen doch geringere finanzielle Ressourcen für Entgeltfortzahlung ohne Gegenleistung, Umorganisation, Recruiting und Einschulungen an. Die Faustregel lautet: zufriedene und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens! Aufgabe der fit2work-Betriebsberatung ist es, Ihr Unternehmen mit Expertise zu unterstützen, um dieses Ziel zu erreichen. 

Erfahren Sie mehr ...