Aktuell

24.09.2019

"Der Kampf mit dem Wasserglas"

Wann

Dienstag, 01. Oktober 2019, 19:00 Uhr

 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Gemeindeamt Nüziders, Sonnenbergstr. 14

 

Eintritt frei!

 

... viele Menschen haben das Problem, dass sie nur selten wirklichen Durst empfinden. Jeder weiß, wie wichtig es ist genug Flüßigkeit dem Körper zu geben. Aber wie soll man ständig ohne Durstgefühl genug trinken?

 

  • Wieviel Flüßigkeit braucht der Körper eigentlich im Laufe des Tages?
  • Was passiert, wenn wir zu wenig trinken?
  • Wenn Sie viel trinken, müssen Sie dann ständig z ur Toilette? ein Problem?

 

Diese und andere Fragen werden von Mag. Brigitte Schreiber gemeinsam mit Ihnen an diesem Abend besprochen und beantwortet.


 

24.09.2019

Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen!

Wann

Dienstag, 08. Oktober 2019, 20:00 Uhr

 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Löwensaal Hohenems, Schlossplatz 9

 

Eintritt frei!

 

Prof. Dr. Reinhard Haller präsentiert an diesem Abend sein neues Buch "Das Wunder der Wertschätzung - wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"

Darin zeigt der Autor eindrucksvoll, wie echte Wertschätzung wahre Wunder wirkt: Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum - in kürzester Zeit entfalten sich Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit. Wenn es nachhaltig geschieht, kann dies sogar die Persönlichkeit positiv verändern. Schauen Sie daher an diesem Abend im Löwensaal vorbei und überzeugen Sie sich selbst.


 

24.09.2019

Bärenstarke Hausmittel für Mama und Kind

Wann

Dienstag, 15. Oktober 2019, 19:00 Uhr

 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Sozialzentrum St. Vinerius, Sonnenbergstraße 1, Nüziders

 

Eintritt frei!

 

Mit Begeisterung gibt Gabriele Schärmer einfache und bewährte Hausmittel, die auf sanfte, natürliche Weise Beschwerden lindern und die Gesundheit und das Immunsystem stärken, weiter. Die Anwendungen sind leicht durchführbar und unterstützt das natürliche Handeln.


 

24.09.2019

Bewegung für die Seele - VGKK bietet Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit an

Wann

laufend, nach dem Erstgespräch

 

Veranstalter und Veranstaltungsort

VGKK Dornbirn, Jahngasse 4, Dornbirn

 

Eintritt frei!

 

Fühlen Sie sich...

 

... antriebslos?

... müde?

... gereizt?

... überarbeitet?

... niedergeschlagen?

... ausgebrannt?

 

Tun Sie sich, Ihrem Körper und vorallem Ihrer Seele etwas Gutes. Bereits geringe körperliche Bewegungseinheiten wirken sich positiv auf unser psychisches Wohlbefinden aus. In der freien Natur wird dieser Effekt sogar noch verstärkt. Neben Vorträgen durch Experten zu Themen wie Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit stellen Vorarlberger Vereine ihre Angebote vor. Bewegung für die Seele umfasst verschiedene Maßnahmen, um Sie bei Ihrem Schritt in ein bewegtes Leben zu unterstützen:

 

  • Erstgespräch mit unserem Psychologen
  • 8-wöchiges Bewegungsprogramm
  • regelmäßige Workshops
  • Abschlußgespräch mit unserem Psychologen
  • Rückmeldungsgespräch

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Mag. Martin Galehr

050 8455 1654

bewegung@vgkk.at