Sie fühlen sich gesundheitlich beeinträchtigt
und sehen keine Perspektive?
Die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen ist
Ihnen ein Anliegen?

fit2work eröffnet neue Chancen. Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen am Arbeitsplatz. Ihre Chancen sind nur einen Klick entfernt!

 

Kontakt für Personen
Kontakt für Betriebe

fit2work in Ihrer Nähe. Wählen Sie Ihr Bundesland

fit2work Beratung kommt gut an

Personen von fit2work

 

30.07.2019

 

Über 103.000 Personen und knapp 1.800 Betriebe nutzten bis Ende 2018 das kostenlose, freiwillige und vertrauliche Angebot

 

fit2work, das Beratungsangebot für Personen und Betriebe zum Thema Arbeit und Gesundheit ist seit 2013 flächendeckend in ganz Österreich verfügbar. Der kürzlich veröffentlichte Bericht über das Jahr 2018 zeigt, dass fit2work sowohl bei den österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern als auch bei Betrieben weiterhin steigende Zahlen aufweisen kann.

Erfahren Sie mehr...  

"Tag der Psychologie"

 

18.07.2019

 

Am Samstag, den 12. Oktober 2019, ist es wieder so weit: Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) veranstaltet im Wiener Rathaus den "Tag der Psychologie" - das größte Psychologie-Event Österreichs. 

Unter dem Titel "Psychologie bewegt. Wege zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden" wird sich heuer alles um die enge Verbindung von Psyche und Körper drehen. 

Wie man mit Hilfe der Psychologie mit dem Rauchen aufhören, den Blutdruck senken und mit Diabetes leben lernen kann, wird unter anderem heuer gezeigt werden. 

Erfahren Sie mehr...  

Depressionsbericht Österreich

Wiese mit Pusteblume

 

05.06.2019

 

Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) sind 5,1 Prozent aller Österreicherinnen und Österreicher von Depressionserkrankungen betroffen. Die tatsächliche Zahl der Betroffenen ist Vermutungen zufolge jedoch noch weitaus höher und ist aufgrund einer noch immer in der Bevölkerung vorherrschenden Tabuisierung des Themas weitgehend unbekannt.

 

Der erste vom Sozialministerium veröffentlichte Depressionsbericht soll als Handlungsbasis für die Umsetzung umfassender Maßnahmen dienen, um Depressionserkrankungen in Österreich möglichst effizient entgegensteuern zu können.

Erfahren Sie mehr...