Partner

INDI - Individualisiertes Arbeitstraining

Psychosoziale Zentren gGmbH

 

Gudrunstraße 179a
1100 Wien
Telefon: 01 / 600 50 29
E-Mail: office.indi@psz.co.at

 

www.psz.co.at/berufliche-integration/indi

INDI – Individualisiertes Arbeitstraining ist ein Projekt der PSZ gGmbH, gefördert vom Fonds Soziales Wien und vom Sozialministeriumservice Wien. INDI unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung mit einer Mischung aus Einzelbetreuung, Gruppentrainings und Arbeitstrainings in der Wirtschaft, damit sie nach und nach in den Arbeitsmarkt zurückfinden.

 

Mehr Angebote anzeigen 2 Weniger anzeigen 2
Mehr Angebote anzeigen 2

Institut zur Beruflichen Integration Wien (ibi wien)

Psychosoziale Zentren gGmbH

 

Thaliastraße 125 b/2. OG
1160 Wien
Telefon: 01 / 512 65 22 
E-Mail: ibi.1160@psz.co.at 

 

www.arbeitsassistenz.psz.co.at

 

Hauffgasse 3-5 
1110 Wien
Telefon: 01 / 729 95 45 
E-Mail: ibi.1110@psz.co.at

 

www.arbeitsassistenz.psz.co.at

 

Das ibi ist ein spezialisiertes Angebot für Menschen mit psychischen und neurologischen Erkrankungen und deren DienstgeberInnen.

Arbeitssuchende erhalten Hilfe beim beruflichen (Wieder-) Einstieg, Berufstätige finden Unterstützung bei krankheitsbedingten Problemen am Arbeitsplatz.
DienstgeberInnen erhalten Information und Coaching bei Fragen zur Beschäftigung erkrankter MitarbeiterInnen.

Mehr Angebote anzeigen 4 Weniger anzeigen 4
Mehr Angebote anzeigen 4

Institut für Epilepsie IFE gemeinnützige GmbH

Georgigasse 12

8020 Graz
Telefon: 0664 601 774 103

E-Mail: office@institut-fuer-epilepsie.at

 

www.institut-fuer-epilepsie.at

Das Institut für Epilepsie unterstützt Menschen mit Epilepsie und deren Familien um deren Lebensqualität zu verbessern. Schwerpunkt des Beratungsangebotes ist der Arbeitsplatz.

 

Treten bei anfallskranken Arbeitnehmer*innen erstmalig oder nach langer Zeit der Anfallsfreiheit wieder epileptische Anfälle auf, kann das für die Betreffenden zu vielfältigen Problemen führen. Es gilt Fragen zu klären, wie: Können die bisherigen Tätigkeiten weiter ausgeübt werden? Ist eine Versetzung in einen anderen Arbeitsbereich notwendig? Muss der Beruf gewechselt werden? Welche Hilfen und welche Unterstützung gibt es? Sollen die Kolleg*innen über die Epilepsie informiert werden? Die Mitarbeiter*innen von LEA –Leben mit Epilepsie in der Arbeitswelt unterstützen bei der Klärung all dieser Fragen.

 

Ein Infogespräch mit uns ist schon bei der Erstdiagnose sinnvoll. Wir erheben das individuelle Gefährdungsrisiko und verfassen eine Stellungnahme. Auch die Ängste und Bedenken der Kolleg*innen müssen ernst genommen werden. Auf Wunsch besprechen wir „Was passiert bei einem Anfall?“ und „Was braucht der/die Mitarbeiter*in mit Epilepsie bei einem Anfall, wie ist Erste Hilfe zu leisten?“ an einem „runden Tisch“. Ergänzend informieren wir auch zu Fragen im Alltag, Mobilität / Führerschein etc.

 

Das österreichweite Beratungsangebot erfolgt durch eine/n Epilepsiefachberater*in mit fundiertem Wissen über die Erkrankung und langjähriger Erfahrung in der Epilepsieberatung bzgl. Arbeitsplatz.

 

Das Institut für Epilepsie verfügt über ein großes Netzwerk. Betroffene profitieren durch diese Kooperationen und die Zusammenarbeit mit anderen Unterstützungsangeboten durch die Kombination von Regionalität und Epilepsiefachwissen.

Mehr Angebote anzeigen 6 Weniger anzeigen 6
Mehr Angebote anzeigen 6

LIFEtool Wien

 

Schwarzspanierstraße 13/1. Stock

1090 Wien

Telefon: 01 / 971 75 04

Fax: 01 / 971 75 04 - 33

E-Mail: wien@lifetool.at

 

www.lifetool-wien.at

LIFEtool Wien bietet kostenlose Beratungen für Menschen mit einer physischen oder kognitiven Beeinträchtigung hinsichtlich Assistierender Technologien am Arbeitsplatz, im persönlichen Umfeld und im Bereich Unterstützter Kommunikation an. Spezielle Tastaturen, Mausersatzgeräte, Kommunikationslösungen etc. sollen Personen selbständiges Arbeiten ermöglichen.

Mehr Angebote anzeigen 8 Weniger anzeigen 8
Mehr Angebote anzeigen 8

FAIRTHERAPY
Das Perpetuum mobile der seelischen Gesundheit
Hainburger Str. 68-70, Stiege 45

1030 Wien
Telefon: 0680 / 133 06 55

E-Mail: office@fairtherapy.at

 

www.fairtherapy.at

FAIRTHERAPY ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Als Kooperationspartner der ÖGK bieten wir Traumatherapie in der Gruppe als E-Card-Leistung an. Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, unsere KlientInnen Schritt um Schritt auf dem Weg zur Wiedererlangung der seelischen Gesundheit zu begleiten.

Weitere Gruppenangebote, unsere sogenannten "Gruppen+", wie Kinesiologie, Kreativität, Singen, Bewegung, etc. sind dabei nachweislich wirksam.

Mehr Angebote anzeigen 10 Weniger anzeigen 10
Mehr Angebote anzeigen 10

FEM Süd Frauenassistenz

 

Niederhofstraße 26/1. Stock (barrierefrei)

1120 Wien


Telefon: 01 / 81318 10
E-Mail: office@frauenassistenz.at

 

www.frauenassistenz.at

FEM Süd FRAUENASSISTENZ ist eine Arbeitsassistenz für Frauen mit psychischer oder körperlicher Beeinträchtigung, chronischer Krankheit oder Behinderung, die Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt brauchen oder Probleme am Arbeitsplatz haben. Das Team unterstützt, berät und begleitet Frauen in verschiedenen Sprachen.

 

Finanzierung erfolgt durch das Sozialministeriumservice.

Mehr Angebote anzeigen 12 Weniger anzeigen 12
Mehr Angebote anzeigen 12

Phönix Project Beratungs GmbH
Anton-Baumgartner-Straße 125/Stiege 2A
1230 Wien

Telefon: 01 / 316 55 - 0
Fax: 01 / 316 55 - 22
E-Mail: office@phoenixproject.at

 

www.phoenixproject.at

 

Phönix Project – Bildungsqualität seit 2006

 

Ziel des Instituts ist die Unterstützung beim beruflichen (Wieder-)Einstieg von psychisch oder mehrfach belasteten Personen.

 

Hauptprojekt: ERANOS – individuelle berufliche Rehabilitation (60 Plätze).

Betreuungsdauer: bis zu 18 Monaten

 

Kursangebot: Gruppentrainings, wöchentliche Einzelcoachings, Arbeitstraining, Praktika

Mehr Angebote anzeigen 14 Weniger anzeigen 14
Mehr Angebote anzeigen 14

ÖGGMIB - Österreichische Gesellschaft für
Gesundheitsmediation und Intensivberatung ®

 

SMZ Ost
Langobardenstraße 122, 1220 Wien

 

Krankenhaus Hietzing
Wolkersbergenstraße 1, 1130 Wien

 

Rosengasse 8, Top 7 (3. Liftstock), 1010 Wien nach Vereinbarung

 

Telefon: 0680 140 52 56

E-Mail: intensivberatung@oeggmib.at

 

www.oeggmib.at

„Intensivbetreuung umfasst mediatorische, medizinische, psychosoziale, rechtliche und spirituelle Beratung. Dieses mehrdimensionale Angebot kann kurz nach einer schweren Diagnose von der erkrankten Person, sowie deren Angehörigen in Anspruch genommen werden, um Überforderungen präventiv aufzufangen oder um entstandene Belastungen gemeinsam lösen zu können.“

Mehr Angebote anzeigen 16 Weniger anzeigen 16
Mehr Angebote anzeigen 16

WIN WIENERINTEGRATIONSNETZWERK
Meidlinger Hauptstraße 51-53/2/5
1120 Wien
Telefon: 01 / 817 71 83
Fax: 01 / 817 71 83/ 19

 

www.win.or.at

Die Arbeitsassistenz ist ein Angebot für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, Behinderungen und Erkrankungen, die Unterstützung bei der Arbeitssuche benötigen oder Probleme am Arbeitsplatz haben. Das Angebot richtet sich auch an Unternehmen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderungen/Erkrankungen beschäftigen, oder planen, solche einzustellen

Mehr Angebote anzeigen 18 Weniger anzeigen 18
Mehr Angebote anzeigen 18

w i e n w o r k

integrative Betriebe und AusbildungsgmbH

Sonnenallee 31

1220 Wien

Mobil: 0664 817 40 15

Telefon: 01 / 288 80 213

E-Mail: office@wienwork.at

 

www.wienwork.at

Wien Work integrative Betriebe und AusbildungsgmbH

ist ein vielfältig aufgestelltes gemeinnütziges Unternehmen der Sozialwirtschaft mit arbeitsmarktpolitischem Auftrag. Es bietet und vermittelt Arbeitsplätze für am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen (700 Mitarbeiter*innen, davon 170 in der inklusiven Berufsausbildung). 70 % der Beschäftigten sowie alle Lehrlinge haben eine Behinderung bzw. eine Einschränkung oder waren langzeitarbeitslos.

 

Mehr Angebote anzeigen 20 Weniger anzeigen 20
Mehr Angebote anzeigen 20